Display-Ausrichtung wechseln

Bitte wechseln Sie die Ausrichtung Ihres Displays in den Portrait-Modus.

21. Dezember 2017
» zurück
WHTSBF Münster GmbH

Mit Beschluss vom 07.12.2017 hat das Amtsgericht Münster dem Insolvenzantrag der WHTSBF Münster GmbH stattgegeben. Das Unternehmen ist Teil des Franchise-Systems „What´s Beef“ und betreibt ein Restaurant in der Königsstraße in Münster. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Stephan Michels von der Kanzlei MICHELS VORAST Insolvenzverwaltungen bestellt. Grund für die Antragstellung durch Geschäftsführer Patrick Bruns ist aktuelle Zahlungsunfähigkeit. „Trotz der guten Lage, unseres motivierten Teams und der hervorragenden Qualität unserer Produkte, konnten wir uns nicht so gut bei den Gästen etablieren, wie es in der Zeit notwendig gewesen wäre“, so die Meinung der Gesellschafter. Das Unternehmen wird in den kommenden Tagen, gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter, die notwendigen Sanierungsschritte einleiten. Eine erste Maßnahme, neben der Neubesetzung des Betriebsleiters, ist die Beantragung des Insolvenzgeldes. Die 29 Mitarbeiter, darunter 19 Aushilfen, wurden bereits über die Situation informiert. Der Restaurantbetrieb wird von der Antragstellung nicht beeinflusst, und läuft zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter.

» zurück